Sie sind hier: Startseite » Unser Gästebuch

Warum ich für einen Nationalpark Rhön bin

Erzähl uns deine Geschichte, was verbindet dich mit der Rhön, warum muss die Rhön Nationalpark werden? Oder auch einfach ein kurzes „Ich bin Befürworter“ reicht aus. Bekennt euch öffentlich als Verein, Betrieb, Gaststätte, Gemeinde, Stadt oder als Privatperson zu einem Nationalpark Rhön.

Hier wird eine Plattform geboten für alle Menschen, die die Chance eines Nationalpark Rhön erkennen und Stellung beziehen wollen. Das ist enorm wichtig, denn von der bayerischen Staatsregierung wurde ganz klar gesagt, dass es einen Nationalpark nur mit der Bevölkerung geben wird.

Zeigen wir also Flagge! Schreibt uns einen Beitrag und sendet damit ein deutliches Signal aus der Gesellschaft! Ihr könnt uns auch privat schreiben an redaktion@pronationalparkrhoen.de

Ich bin für einen Nationalpark Rhön !

26.05.2017 - Christina Blasinger
Ich bin auf jeden Fall für den Nationalpark! Unser Land ist nicht so groß - und wenn wir so schöne Gebiete wie die Rhön nicht beizeiten schützen, finden sie irgendwann eine andere Nutzung, die uns wahrscheinlich nicht gefallen wird!

26.05.2017 - Astrid Pracht
Aus vollster Überzeugung !! Entgegen menschlichem Profitstreben - FÜR die Natur und Umwelt !!

26.05.2017 - Axel Mangelsdorf
Eine wunderbare Bereicherung für die Rhön. Als Nationalpark kann die Gegend weiter wachsen.
Gute für Umwelt und Bevölkerung.

26.05.2017 - Edith
Auch ich befürworte den Nationalpark in der herrlichen Rhön. Er wird eine Bereicherung für die Rhön und die vielen Wanderer.

26.05.2017 - Ricarda Sarah Zoe Steigmeier
Andere Regionen in Bayern haben dies schon vor Jahren bzw. Jahrzehnten entschieden und profitieren in jeglicher Hinsicht. Warum muss über solch eine Bereicherung noch diskutiert werden? Das "Bündnis Pro Nationalpark Rhön" sehe ich als unumgängliche Positionierung, um die einzigartige Schönheit der Hochrhön erhalten zu können - genau so, wie ich mit ihr aufgewachsen bin.

26.05.2017 - Ricarda Sarah Zoe Steigmeier
Natürlich spreche ich mich ganz klar für den Nationalpark aus.
Diese wichtige und längst überfällige Entscheidung wird in jedem Fall nur positive Auswirkungen auf unsere Heimat mit sich bringen. Jeder Bewohner und jede Bewohnerin, der/die das Gegenteil behauptet, vertritt eigensinnige, engstirnige, voreingenommene und beschränkte Eigeninteressen, die der strukturellen und gesellschaftlichen Stärkung der Region Rhön im gemeinschaftlichen Sinne im Weg stehen. Der "Nationalpark Rhön" ist nicht nur für den Schutz der Natur und der einzigartigen Biodiversität in unserer Heimat von größter Bedeutung, ebenso fördert der Nationalpark die wichtige Weiterentwicklung der strukturschwachen Gegend und die damit verbundene, kulturelle Öffnung zu einem national angesehenem Schutzgebiet.

26.05.2017 - Sven Ströhlein
Die Rhön ist schön.
Durch einen Nationalpark wär´ der Hochrhöner noch schöner.

26.05.2017 - Anja
Die Rhön... Ein wunderbares Fleckchen Erde. Egal ob mit dem Motorrad, zu Fuß oder mit dem Auto, in der Rhön findet ein jedermann ein stilles Fleckchen zum Ausruhen oder um einfach die Seele baumeln zu lassen. Auch die teilweise noch unberührte Natur, die vielen Arten von Blumen, Gewächsen und Tieren... All das muss für uns und unsere Nachwelt erhalten bleiben. Ich bin in der Rhön groß geworden und ich bin jedesmal stolz und froh sie so vor meinen Augen zu haben....

26.05.2017 - Regina Lessmann
die Rhön ist ein wunderbares Fleckchen Erde und soll so auch für unsere Nachkommen erhalten bleiben! Es tut einfach nur gut mal ein stilles Plätzchen, ohne die Hektik des Alltags, zu besuchen

26.05.2017 - Nadja Henneberger
Die schönste Heimat die man sich und seinen Kindern wünschen kann..
unbeschwert Natur genießen -- wandern - radeln und der Natur seinen Lauf lassen ...

26.05.2017 - Ute Sembach
Hallo.
Ich bin für die Einrichtung des Nationalparks "Rhön" um diese schöne Landschaft zu erhalten, zu achten, zu schützen und zu be - wahren. Kennengelernt habe ich die Vorteile und Vorzüge der Parks sowohl im Chiemgau, als auch im Allgäu, dem Bayer. Wald und in weiteren europäischen Gegenden, in denen ich auch teilweise lebte. Bitte verbieten Sie weiträumig den Einsatz von Glyphosat, anderen giftigen Stoffen hier bei uns. schaffen Sie statt dessen ein Naturparadies mitten in Deutschland mit Informationszentren, natürlichen Spielplätzen statt Rummelplatz, Aussichtsplattformen, Naturlehrpfade, Schutzhütten mit Spielplätzen und auch eine gute Erreichbarkeit für die Menschen auf der Durchreise. Erhalten Sie unseren Schatz DIE RHÖN, mit seinem noch sauberen Wasser, einer sehr hohen Lebensqualität und noch relativ unberührter Natur. Vielen Dank.

26.05.2017 - Nicole weisenseel
Die natur " machen lassen"
Und wg nschhaltigkeit schützen

26.05.2017 - Christina Werner
Auch wenn ich nach meinem absolvierten Abitur in Bad Kissingen nach Nordrhein-Westfalen gezogen bin komme ich immer gerne in meine Heimat zurück. Das liegt natürlich an meinem Familien- und Freundeskreis aber ganz besonders auch an der einzigartigen Natur und der Landschaft, die man erst wirklich zu schätzen lernt, wenn sie nicht mehr zur Selbstverständlichkeit gehört. In einer Großstadt zu leben hat viele Reize, keine Frage, doch die grüne Umgebung, wie ich sie aus der Rhön kenne, ist hier nicht zu finden. Ich würde mich sehr freuen bald sagen zu können, dass meine Heimat sich einen Nationalpark nennt! Ein Titel, den sie mit Stolz tragen dürfte um zu schützen, für was es sich lohnt hierher zurückzukommen.

26.05.2017 - Julien Martin
Die einzigartige Beschaffenheit der Rhön ist zugleich ihr größtes Potential - und das aus wirtschaftlicher, kultureller und nicht zuletzt auch aus umweltethischer Sicht. Die Schaffung eines Nationalparks würde alle Aspekte miteinander verbinden. Der Park wäre Anlaufpunkt für touristische Aktivitäten in einer strukturschwächeren Gegend, ohne die hochsensible Biodiversität zu gefährden. Die positiven Auswirkungen auf die lokale Bevölkerung sind auch aus kultureller Sicht unverkennbar: Durch den Nationalpark würde eine übergreifende Identität gefördert, welche die Bewohner der Bayerischen Rhön zusammenführt und die Region nachhaltig stärkt. Ich bin für einen Nationalpark Rhön.

26.05.2017 - Martin Kremer
Ich bin davon überzeugt, dass ein Nationalpark Rhön einem Lottogewinn gleichkommt. Ein Nationalpark wäre im Biosphärenreservat das "Sahnehäuptchen". Von einem Nationalpark würde die ganze Region profitieren. Der Vergleich mit anderen bundesdeutschen Nationalparken lässt unmittelbar mindestens 100 hochwertige Vollzeitstellen erwarten. Die Effekte für den Tourismus würden deutlich über die bisherigen Wirkungen des Biosphärenreservats hinausgehen und den Bekanntheitsgrad der Rhön erhöhen. Auch für die Regionalentwicklung und die Zukunftsfähigkeit der ländlichen Raums liefern Nationalparke wichtige Impulse und Fördermöglichkeiten. Bei einem klugen Austarieren der Interessen wird der Nationalpark ein Erfolg und ein Zugewinn für die ganze Rhön sein. Ich würde mir wünschen, dass auch geprüft wird, ob ein länderübergreifender Nationalpark mit hessischen Flächen realisierbar ist.

26.05.2017 - Rhönfreund
ich bin klar für einen Nationalpark. Schon als Kind haben mich meine Eltern fast jedes Wochenende in die Rhön mitgenommen hier hat´s begonnen mit der Liebe zur Rhön. Bin also hier aufgewachsen, arbeite hier in und mit der Natur und weis was wir hier an wertvoller Landschaft zu bieten haben. Zudem würde ein Nationalpark die Rhön noch bekannter machen, zusätzliche Arbeitsplätze bringen. Vor allem in der Umweltbildung dem Tourismus, Forschung Gastronomie und vielen vielen anderen Bereichen. Die Natur, Flora und Faune in der Rhön und den Wäldern für den geplanten Nationalpark sind einzigartig in ganz Europa. Deshalb ein klares JA zum Nationalpark.

26.05.2017 - Carlo Hilsdorf
Ich bin auf jeden Fall für einen Nationalpark in meiner Heimat und der Heimat meiner Kinder! Mit dem direkten Blick auf die Schwarzen Berge vor meinem Fenster weiß ich, dass ein Nationalpark hier absolut richtig und wichtig wäre!!!!

Hier klicken, um einen Eintrag zu schreiben

Zurück 1 2 3 4 5

Nachhaltiger Schutz unseres Wassers:
Nachhaltiger Schutz unseres Wassers: Auch das leistet ein Nationalpark!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren